Gesehen: The House with a Clock in its Walls

Inhalt
Der zehnjährige Lewis findet nach dem schrecklichen Verlust

https _i0.wp.com_www.heyuguys.com_images_2018_03_The-house-with-a-clock-in-its-walls.jpg fit=1200749&ssl=1

© Universal Pictures

seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan im verschlafenen Städtchen New Zebeedee ein neues Zuhause. Umsorgt werden sie von der nicht minder seltsamen Nachbarin Mrs. Zimmermann. Doch nicht alles ist ruhig in Lewis’ neuem Leben. Tief in den Gemäuern von Jonathans knarzigem altem Haus tickt unaufhörlich eine mysteriöse Uhr, die sich trotz aller Anstrengungen nicht aufspüren lässt. Ungewollt überschlagen sich die Ereignisse. Als Lewis entschlossen versucht, das sonderbare Mysterium zu lösen und dem Ticken ein Ende zu bereiten, erweckt er versehentlich den Geist einer mächtigen Hexe, die durch die korrekte Justierung der magischen Uhr das Ende der Welt heraufbeschwören will.

https _i1.wp.com_teaser-trailer.com_wp-content_uploads_Jack-Black-The-House-with-a-Clock-in-Its-Walls.jpg ssl=1

© Universal Pictures

Kritik
Wieder ein Film im 4Dx-Saal, und auch wenn es entsprechend dem Familienfilm entsprechend nicht so starke Effekte gab, unterstützen sie doch den Film. Das Trio Cate Blanchett, Jack Black und Wilder Vaccaro arbeitet so gut miteinander zusammen, dass das Ganze wirklich Spass macht, beim Zusehen. Dass Jack Black lustig sein kann wissen wir schon und während Cate Blanchett hier ihr Können zur Komik zeigt (und mich nur noch mehr beeindruckt), kommen sich die beiden dabei nicht in den Weg kommen, sondern harmonieren und bilden ein urkomisches Nachbar-Paar. Wilder Vaccaro hatte ich bis Anhin nur in den Daddy`s Home Filmen gesehen, und naja… Sagen wir, er fiel mir da leider nicht speziell auf. Was mich jedoch immer wieder erstaunt, ist, wie gut gewisse junge Schauspieler ihren Job machen. Denn in dieser Rolle spielte er wirklich gut.

https _bloody-disgusting.com_wp-content_uploads_2018_06_house-with-clock-2.png

© Universal Pictures

Was ich erst im Film-Intro sah, war, dass Eli Roth der Regisseur des Filmes war, und da dachte ich: „Oh, okay, da bin ich jetzt doppelt gespannt.“ Denn ich verbinde seinen Namen als Regisseur vor allem mit Filmen wie Cabin Fever, Hostel und Death Wish, und somit mit einem gewissen Mass an Gewalt.
Horror einer anderen Art gab es in dem Film auch, aber halt auf „Familienfreundlicher Basis“, wenn man das so sagen kann. Und halt eben doch auch Humor. Doch trotz allem hat der Film ein paar Schwächen, vor allem aber wurde ich immer wieder schnell abgelenkt oder besser gesagt, ich begann zu überlegen, ob jetzt über Dinge aus dem Film oder sonstiges, und war so nicht immer 100% dabei.

Fazit
„The House with a Clock in its Walls“ ist sicherlich ein guter Film, um mit der Familie ins Kino zu gehen und erfreut wieder aus dem Saal zu kommen. Und wie schon oben erwähnt, machte es mir Spass den drei Hauptfiguren zuzuschauen und wie sie zusammen agierten. Was der Film vor allem geweckt hat, ist das Interesse an der Buchvorlage. Auch wenn es ein Kinderbuch ist, werde ich es wohl lesen.

https _filmschoolrejects.com_wp-content_uploads_2018_03_the-house-with-a-clock-in-its-walls

© Universal Pictures

Infos zum Film
Originaltitel: The House with a Clock in its Walls
Erscheinungsjahr: 2018
Produktionsland: USA
Genre: Familienfilm, Fantasy, Horror, Mystery, Sci-Fi, Thriller
FSK: 10
Laufzeit: 104 Minuten
Regie: Eli Roth
Drehbuch: John Bellairs, Eric Kripke
Darsteller: Cate Blanchett, Jack Black, Kyle MacLachlan, Colleen Camp, Renée Elise Goldsberry, Owen Vaccaro, u.a.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gesehen: The House with a Clock in its Walls

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s