Reise: Budapest

© Jil Runkel

Vom 24.8.2017 bis zum 27.08.2017 reiste ich für ein verlängertes Wochenende nach Budapest in Ungarn. Ich ging alleine. Es hatten mich viele gefragt, wieso ich das überhaupt könne. Ehrlich gesagt, weiss ich darauf nicht wirklich, was ich antworten soll. Es war schon immer so, dass ich gut darin war, auch mal Dinge alleine zu machen. In meinen beiden Sprachaufenthalten hat`s ja auch funktioniert gehabt, und da war ich länger als nur drei Tage.

© Jil Runkel

Schon im Vorhinein kaufte ich mir online gewisse Eintritte von Dingen, von denen ich wusste, dass ich sie mir ansehen. So zum Beispiel eine Führung im Parlamentsgebäude. Es war sehr eindrücklich. sehr pompös und grosszügig und ja, sehr viel Gold. Oder das Ticket zum Hop On Hop Off Bus. Ja, ich weiss. Sehr tourimässig. Ich hatte mir da gedacht: „Oh, die eine Haltestelle ist ja nur zirka fünf Minuten von meinem Hotel entfernt. Dann brauche ich das mal als eine Art öffentliches Verkehrsmittel.“

© Jil Runkel

Nach meiner Ankunft im Hotel machte ich mich auch gleich auf den Weg, um eine erste Runde mit dem Touri-Bus zu drehen und mir so einen ersten Überblick zu verschaffen. Es war sehr heiss… Eigentlich meinen ganzen Aufenthalt lang.
Und jeder, der mich kennt, weiss, dass ich Hitze und zu viel Sonne nicht soooo gut vertrage. XD Es ging jedoch besser als erwartet, so lange ich meinen Kopf im Schatten halten konnte. Am Freitag war ich dann den grössten Teil des Tages im Zoo. Und am Abend nahm ich an einer `Nacht`-Rundfahrt teil, so sah man innerhalb einer Stunde auch gut alle Sehenswürdigkeiten in der Nacht und beleuchtet und konnte sich dann auch entscheiden, was man vielleicht noch genauer

© Jil Runkel

anschauen gehen wollte.

© Jil Runkel

Am Samstag ging ich spazieren, um 13.00 an die Führung im Parlament und danach ins Burgenviertel. Abends flanierte ich an der Donau entlang und ass im Hardrock Café.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s